Willkommen


Was ist ZEN Meditation?

ZEN Meditation ist eine Achtsamkeits- oder Wahrnehmungsübung auf die ganz alltäglichen Verrichtungen.

Die ZEN Mediation – Sitzen in der Stille – führt zur inneren Ruhe des Geistes und somit zur sichtbaren äußeren Ruhe. Eine sanfte Aufmerksamkeit für den Augenblick stellt sich ein. Körper und Geist werden vermehrt wahrgenommen. Das Selbstwertgefühl und die eigene Fürsorge werden gestärkt. Wir können unsere Qualitäten besser erkennen und auch leben. Dadurch wird die Lebensfreude und Begeisterung in uns neu entdeckt und kann ans Tageslicht strömen. Ein Sehen mit den Augen des Herzens lässt uns weit und offen werden. Ein sichtbares Zeichen der Herzensfreude ist das Leuchten der Augen.

Die Meditation vermag, wenn sie ausreichend geübt wird, die körperlichen und geistigen Kräfte zu erfrischen und regenerieren. Nach jüngsten wissenschaftlichen Erkenntnissen stärkt die Meditation das Immunsystem durch Verminderung von Stresshormonen und senkt den Blutdruck.


„Zen ist nichts Aufregendes, sondern Konzentration auf deine alltäglichen Verrichtungen“.

Shunryu Suzuki
Impressum